Der Dieb 2.0 klaut per App statt per Dietrich

„Der Lockpicker weiß genau: Jetzt muss es schnell gehen, sonst werden Passanten auf den Fahrrad-Klau aufmerksam. Doch Thomas Haase ist Profi. Während Minister Fritz Jaeckel gebannt zuguckt, schnappt er sich einen Auto-Scheibenwischer, zieht zwei dünne Stahlbänder heraus, falzt Winkel in die Enden, steckt sie ins Schlüsselloch. Er schiebt und ruckt – und nach Sekunden nur dreht sich der Schließzylinder. Das angeblich so sichere Schloss ist geknackt.

https://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Dresdner-suchen-Luecken-im-Internet-der-Dinge